Die grün-weißen Hervester Musiker überzeugten beim Bremener Freimarktmarktumzug

von Werner Rommeswinkel (Kommentare: 0)

„Ischa Freimaak“ hieß es für die Musiker des Fanfarencorps Hervest-Dorsten am vergangenen Samstag bei dem drittgrößten deutschen Volksfest in Bremen. Mit der Startnummer 8 von insgesamt ca. 150 Teilnehmern präsentierten sich das Fanfarencorps Hervest-Dorsten im Umzug als erster Musikzug dem Bremener Publikum. Der Bremener Freimarktumzug fand in diesem Jahr zum 52-zigsten Mal statt. Vor den tausenden von Zuschauen am Straßenrand bekamen die Hervester Musiker für Ihr Erscheinungsbild und für Ihre musikalischen Darbietungen viel Applaus. Nach dem Umzug konnten sich besonders die vielen Jugendlichen natürlich auf der großen Kirmes gemeinsam vergnügen. Das Corps hatte in diesem Jahr zum zehnten Mal ununterbrochen an diesem großartigen Umzug teilgenommen. Auch nächstes Jahr ist wieder geplant, an diesem Umzug teilzunehmen.

Zurück